Du fragst, Volk…

Du fragst,

Volk,

was sei das:


Tausend kleinste Geschichten

vom selben Erzähler


Das ist: ein Stück Dasein,

umspült von Zeit und Raum

Und tausend bunte Gemälde

vom selben Geschmack


Das ist dann: Stamm und Baum

Fluss zwischen Wurzel und Ast

Und tausend funkelnde Quellen,

die sinken und steigen


Das ist auch: Segen und Last

Kühler Schild und Marschgepäck

Tausend Schwerter die schneiden

in die selbe Wunde


Das ist schließlich: Wissen um – Ich bin Mehr

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s