Der Fährtensucher – Teil VI: Gestalt

Denken, Schreiben, Sprechen, Abwägen und Theoretisieren liegen mit Sicherheit im Kern jedes schöpferischen Prozesses, der sich auf den Geist als treibende Kraft verlässt. Längst haben jedoch große Männer wie Lord Byron, Ernst Jünger oder Yukio Mishima erkannt, dass erst die Tat den hohen Gedanken adelt … More Der Fährtensucher – Teil VI: Gestalt

Advertisements

Gedanken zur Identität – II

Im Folgenden soll auf den von Alain de Benoist aufgeworfenen Begriff der “Atomisierung” des Menschen eingegangen werden: In der chemischen Welt gehen die meisten Atome unter natürlichen Umständen eine Bindung ein und formen Verbindungen. Die Stärke dieser Bindung hängt dabei von den beteiligten Elementen und von der Art der Bindung ab … More Gedanken zur Identität – II

Die Große Erzählung

Im Diskurs um ethnokulturelle Identität und nationale Souveränität kommt seit jeher der Sprache eine besondere Bedeutung zu. Der einzigartige Charakter einer Sprache bildet sich insbesondere in den Erzählungen ab, den Mythen, Märchen und Sagen einer Kultur, durch die der gewaltige Schatz an gemeinsamer Erfahrung und Weltanschauung zum Ausdruck gebracht wird … More Die Große Erzählung