Vom Überragenden

Die Krisis des (post-)modernen Europas gründet in vielerlei Hinsicht auf der rationalistisch-materialistischen Revolution des Geistes, die sich seit dem 17. und 18. Jahrhundert aller Institutionen bemächtigt und die Herrschaft über die europäische Seele an sich gerissen hat. Wer das einmal begriffen hat, der kommt nicht mehr an Martin Heideggers „Nur ein Gott kann uns noch retten“ vorbei … More Vom Überragenden

Millenial Mischief

With the advent of the Internet, humanity has witnessed a baffling surge in the creation and distribution of new symbols. The young 21st century has seen an incandescent spark of creativity igniting the barren wasteland that was the collective imagination of the post-historic 90s, when the soul of Western man was about to be gently euthanised by sweet-pink-plastic Capitalism … More Millenial Mischief

Metapolitik und Populärkultur

Das Konzept der Metapolitik ist zu einem der wichtigsten und grundlegendsten intellektuellen Werkzeuge geworden, um die politischen und kulturellen Rahmenbedingungen der zeitgenössischen westlichen Gesellschaften zu verstehen. Während dieses Konzept von der „Linken“ seit mehreren Jahrzehnten erfolgreich implementiert worden ist, beginnt die Rechte hier erst seit wenigen Jahren, die zahlreichen verpassten Gelegenheiten des letzten Jahrhunderts aufzuarbeiten. … More Metapolitik und Populärkultur

Die Große Erzählung

Im Diskurs um ethnokulturelle Identität und nationale Souveränität kommt seit jeher der Sprache eine besondere Bedeutung zu. Der einzigartige Charakter einer Sprache bildet sich insbesondere in den Erzählungen ab, den Mythen, Märchen und Sagen einer Kultur, durch die der gewaltige Schatz an gemeinsamer Erfahrung und Weltanschauung zum Ausdruck gebracht wird … More Die Große Erzählung